Familienkreuzfahrt mit Costa

Auf Kreuzfahrt mit Kindern und Jugendlichen sind Spaß und Entspannung bei Costa garantiert

Mit einer Costa Kreuzfahrt braucht kein Familienmitglied auf seine eigenen Vorstellungen vom Traumurlaub zu verzichten, denn an Bord finden Eltern und Kinder genau das, was sie sich wünschen. Und dies nicht nur, weil es Kabinen für alle Anforderungen, großzügig geschnitten und mit Verbindungstür gibt, sondern vor allem auch, weil wir uns speziell für Kinder viele Aktivitäten ausgedacht haben, damit sie spielen können, während sich die Eltern in aller Ruhe sonnen und entspannen.

  • Familiengerechte Kabinen
  • Betreuung für Babys und Kleinkinder
  • Tolles Unterhaltungsprogramm
  • Spezielle Getränke- und Essenspakete
  • Kids & Teens reisen gratis
  • Kinderclubs für verschiedene Altersklassen
  • Familienfreundlichkeit par excellence

Kids & Teens reisen gratis

Kinder unter 18 Jahren reisen mit Costa - bei der Belegung von Oberbetten in der Kabine mit 2 Erwachsenen - gratis. Zu zahlen sind lediglich Hafensteuern und Registrierungsgebühren. Allfällige Zusatzleistungen wie An- & Abreise, Transfers, Getränke, Landausflüge etc. sind kostenpflichtig.

Nicht gültig auf den Weltreisen sowie einigen ausgewählten Abfahrten.

 
 

Aktivitäten für alle Altersgruppen

Auf den Costa Schiffen gibt es für verschiedene Altersgruppen zwischen 3 und 17 Jahren jeweils einen Club, wo Kinder und Jugendliche mit den Animateuren, die viele mitreissende Aktivitäten organisieren, richtig Spaß haben. Papa und Mama haben in der Zwischenzeit die Qual der Wahl: Vielleicht zum Training im Fitnessstudio, zu einer regenerierenden Aquamassage oder Schönheitsbehandlung? Aber da sind ja auch all die interessanten Landausflüge, auf denen Sie die Schönheiten der Reiseziele entdecken können! An Bord sorgen auch die Restaurants für Einigkeit in der Familie, denn sie bieten selbst für die Kleinsten ein leckeres Menü. Und wenn dann die Kaffeezeit gekommen ist, warten auf Groß und Klein köstliche Erfrischungen in der Gelateria, ganz zu schweigen von den Verlockungen der Chocolaterie.
Auf den Costa Schiffen wurde an alle gedacht. Weil unsere jüngsten Gäste uns ganz besonders am Herzen liegen, warten an Bord viele spannende Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie erstklassige Kinderbetreuung. Beispielsweise:

  • „C“ Wonder: Video-Arkade mit 4D-Kino, Grand Prix Rennwagensimulator und vielem mehr
  • Kinderschwimmbecken auf einigen Schiffen
  • Kinder-Disco: Peppa Pirates Party
  • Malen, Puzzeln, Schnitzeljagd, Seifenblasen Workshop mit Peppa Wutz
  • Princess for a Day & Captain for a Day
  • Jeden Tag von 09:00 bis 23:30 Uhr garantierte Betreuung durch das Costa Animationsteam für alle Kinder und Jugendlichen von 3 bis 11 Jahren.
  • Kostenloser Gruppen-Babysitter-Service im Squok-Club, zwischen 23:30 und 01:30 Uhr auf Anfrage. Die Uhrzeiten können sich je nach Kreuzfahrtprogramm leicht ändern.

Und zu all dem kommen viele Vergünstigungen hinzu!

 

Aber was macht den Peppa Wutz an Bord?

Das beliebte Cartoon-Schweinchen ist mit vielen lustigen Ideen für die Kleinsten an Bord da.
Entdecken Sie mehr >>

 

Kabinen für die ganze Familie

Bei Costa findet jede Familie ihr Zuhause auf dem Meer.

Auf den Costa Schiffen haben Sie die Möglichkeit, mit der gesamten Familie in einer Kabine unterzukommen. Je nach Schiff gibt es familiengerechte Kabinen, die für 3, 4 oder sogar 5 Personen geeignet sind. Um dieses Angebot zu gewährleisten, können Sie aus einer Vielzahl an unterschiedlich ausgestatteten Kabinen auswählen. So erhält jeder seinen persönlichen Schlafplatz und einer erholsamen Nacht auf dem Costa Schiff steht nichts mehr im Wege. Schließlich soll jeder Gast fit und gut gelaunt in den neuen Tag auf See oder zu spannenden Landausflügen starten können. Damit das auch für die kleinsten Gäste gilt, können für manche Kabinen auch Babybetten gebucht werden. Die Möglichkeit, ein eigenes Babybett mitzubringen, besteht ebenfalls.

Familien, die sich mehr Raum für jeden einzelnen wünschen, finden bei Costa ebenfalls die passende Lösung. Buchen Sie dazu einfach zwei Kabinen mit Verbindungstür. Bei dieser Art der Kabinenbelegung haben Kinder und Eltern ihren eigenen Rückzugsraum, sind räumlich jedoch nicht wirklich voneinander getrennt. Sich gemeinsam ins Ferienabenteuer stürzen und für sich allein die Ruhe genießen – bei dieser Buchung kein Problem.