Wir stechen ab dem 6. September 2020 wieder in See

Nachdem die italienische Regierung im Rahmen einer neuen Gesundheitsverordnung der Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs offiziell zugestimmt hat, freuen wir uns darüber, den Betrieb ab italienischen Häfen ab dem 6. September 2020 wieder aufnehmen zu können.

 

Die Rückkehr in den operativen Alltag wird ein Neustart sein, welcher Schritt für Schritt erfolgt. Als erstes wird die Costa Deliziosa am 6. September 2020 in See stechen und im Rahmen wöchentlicher Kreuzfahrten ab Triest zu italienischen Destinationen auslaufen. Ab dem 19. September 2020 wird die Costa Diadema ab Genua folgen und auf ihren siebentägigen Kreuzfahrten durch das westliche Mittelmeer italienische Destinationen anfahren. Weitere Informationen zu den genauen Routen der Costa Deliziosa und Costa Diadema werden in den kommenden Tagen veröffentlicht.

 

Wie die aktuelle Entwicklung zeigt, sind noch nicht in allen Reisedestinationen Europas die Voraussetzungen für ein sicheres Reisen gegeben. Daher sind wir gezwungen, für alle anderen Schiffe der Flotte die Einstellung der Kreuzfahrtaktivitäten bis zum 30. September 2020 zu verlängern. Wir bedauern es sehr, dass die übrigen Reisen nicht wie geplant stattfinden können. Sämtliche betroffene Passagiere und Reisebüros werden zeitnah über die Änderungen informiert.

 

Wir wissen, dass eine Kreuzfahrt in erster Linie eine angenehme und entspannende Erfahrung sein muss, um einen unvergesslichen Urlaub zu bieten. Aus diesem Grund haben wir der Umsetzung der neuen Regelungen und Protokolle mit allen beteiligten Parteien auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene unsere größte Aufmerksamkeit gewidmet.

 

Umfassende Informationen über die verbesserten Protokolle und Verfahren finden Sie auf unserer Seite zum Thema.

Informationen bezüglich der betroffenen Kreuzfahrten




Dies ist für uns alle eine aussergewöhnliche Situation und wir verstehen Ihre Verunsicherung, was Ihre gebuchte Kreuzfahrt betrifft. Alle Gäste, die in dem oben genannten Zeitraum eine gebuchte Kreuzfahrt haben, werden in den nächsten Tagen von uns über die aktuelle Entwicklung informiert. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Buchungen chronologisch nach Abreisedatum bearbeiten und dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird.



Langfristige Ferienbuchungen in alle Destinationen sind selbstverständlich weiterhin möglich und wir freuen uns darauf, Sie hoffentlich bald wieder an Bord unserer Schiffe begrüssen zu dürfen.

Aufgrund der aussergewöhnlichen Umstände durch die Ausbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Entwicklungen und Folgen verzeichnen wir eine erheblich höhere Anzahl an Anrufen und E-Mails. Für die längeren Wartezeiten entschuldigen wir uns und versichern Ihnen, alles in unserer Macht stehende zu tun, um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro oder rufen Sie uns unter 0732 - 239 239.

Haben Sie bereits eine bestehende Buchung bis Ende November?

Dann können Sie von nun an kostenlos umbuchen. In diesem Fall gelten folgende Bedingungen:

 

  • Die neue Reise findet spätestens 1 Jahr nach dem ursprünglichen Reisetermin statt.
  • Der Preis der neuen Reise ist gleich hoch wie oder teurer als der Preis der ursprünglichen Reise.
  • Pro Vollzahler gewähren wir zusätzlich ein Bordguthaben von 100 Euro für die neue Reise.
  • Die Umbuchungsanfrage muss schriftlich erfolgen, Enddatum ist der 20.11.2020.
  • Für Anreise, Versicherung und Zusatzleistungen gelten weiterhin die Stornobedingungen aus unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • Es handelt sich um eine Individualbuchung (FIT).

Das neue Gesundheitsschutzprotokoll

Das Costa-Sicherheitsprotokoll entspricht den Gesundheitsprotokollen der italienischen Regierung und der europäischen Behörden (EU Healthy Gateways).

TIME TO SAY GOODBYE - COSTA VICTORIA UND COSTA NEOROMANTICA

 

Wie Ihnen vielleicht bewusst ist, setzt sich Costa Crociere für die Entwicklung nachhaltiger Kreuzfahrten durch Investitionen in verantwortungsbewusste Technologien ein. 

Mit der Ankunft der Costa Smeralda (LNG-Antrieb) und der baldigen Ankunft der Costa Toscana (LNG-Antrieb) sowie der Costa Firenze hat Costa sein Engagement für Nachhaltigkeit bekräftigt. 

Als Ergebnis dieses Erneuerungsprozesses wurde nun der Verkauf der Costa Victoria und Costa NeoRomantica angekündigt.

Wir bedauern es dementsprechend, Sie informieren zu müssen, dass sämtliche Kreuzfahrten der Costa Victoria und Costa Neoromantica abgesagt werden müssen und nicht mehr stattfinden.Sie haben eine Reise auf der Costa Victoria oder Costa NeoRomantica gebucht? Verzagen Sie nicht, wir freuen uns, Ihnen spannende Alternativen anbieten zu können. 

Wählen Sie eine beliebige Kreuzfahrt auf einem Schiff der Costa-Flotte, mit einem gleich langen oder kürzeren Aufenthalt an Bord, sowie Abreise bis April 2022 und profitieren Sie von einem 10%igen Nachlass auf den Kreuzfahrtpreis Ihrer alternativ gewählten Reise.

Sollten Ihnen diese Alternativen nicht entgegenkommen, kann Ihr bereits bezahlter Reisepreis auf Wunsch rückerstattet werden.

In Kürze werden sich die Costa Reiseberater oder Ihr Reisebüro bei Ihnen melden, um Sie bei der individuellen Auswahl der für Sie besten Alternative zu beraten.