Es gibt eine Person an Bord, die alle Clubmitglieder gut kennen: den Guest Relation Manager, ein wahrer "Schutzengel", der dafür sorgt, dass sich die Clubmitglieder in ihrem Urlaub wie zu Hause fühlen. Wir sind in der Karibik an Bord der Costa Pacifica gegangen und haben einen Tag mit Loredana Calanducci verbracht und ihr dabei zugesehen, wie sie sich um die Gäste kümmert, von diskreten Aufmerksamkeiten bis hin zu den speziellen Events der Clubs. Loredana stammt aus Catania und arbeitet seit zehn Jahren für Costa. Sie hat ihre Karriere beim Kundendienst begonnen und ist ihrer Leidenschaft für die Arbeit mit den Gästen gefolgt, bis sie 2016 GRM wurde.

"Viele Mitglieder freuen sich darauf, während ihres Urlaubs auf dem Schiff etwas Zeit mit mir zu verbringen."

Wir haben uns auf der morgendlichen VIP Cocktail Party verabredet, dem ersten CostaClub-Event dieser Kreuzfahrt, der den Mitgliedern von Perla Oro und Perla Diamante gewidmet ist. Als wir eintreffen, telefoniert Loredana gerade. "Ich habe zusammen mit den Kollegen vom Kabinenservice überprüft, ob alle Mitglieder ihre Willkommensgeschenke und die Einladungen für die anderen Events erhalten haben", erzählt sie. "Die habe ich geschrieben, zusammen mit den anderen Mitteilungen der Clubs, die die Gäste im Laufe ihres Urlaubs erhalten. Ich kann also sagen, das ich fast alle Mitglieder kenne, die an Bord sind. Aber vielleicht sollte ich sagen: alle Freunde." Loredana hat nämlich im Laufe der Jahre Beziehungen zu den Gästen aufgebaut, die über die Arbeit hinausgehen. "Viele Mitglieder freuen sich darauf, während ihres Urlaubs auf dem Schiff etwas Zeit mit mir zu verbringen, um etwa beim Frühstück zu plauschen oder zusammen einen Kaffee zu trinken."

Die Party beginnt, wir stoßen bei Livemusik an, während Kapitän Antonio Modaffari und Cruise Director Gaetano di Modica die Gäste willkommen heißen. Loredana verlässt die Bühne, um alle zu begrüßen und begleitet uns zum gemeinsamen Foto mit dem Kapitän, dann folgen wir ihr in ihr Büro. "Hier empfange ich jeden Tag die Mitglieder, die Fragen oder Wünsche haben", erzählt sie, während sie auf dem Telefon eine Nummer eingibt: Sie spricht auf Englisch mit einem Mitglied, das diesen Abend während des CostaClub-Cocktails vom Kapitän für die höchste Punktzahl ausgezeichnet wird. "Ich spreche sechs Sprachen, das ist sehr wichtig, um mich richtig um alle Gäste kümmern zu können. In den nächsten Tagen werden ich die Führerin bei der Schiffstour sein, auf der die Gäste die Küchen, das Theater und viele andere ´verborgene Ecken` des Schiffs entdecken können".

Am Nachmittag kümmert sich Loredana um die Vorbereitungen für den Costaclub-Cocktail, das wichtigste Event für die Mitglieder an Bord, eine Gelegenheit, die anderen Mitglieder zu treffen und gemeinsam zu feiern. Bevor es ins Theater geht, wird in der Eingangshalle ein Gruppenfoto gemacht. Danach verlässt Loredana uns. Wir sehen sie auf der Bühne wieder, diesmal im Abendkleid, wo sie die Mitglieder (mehr als 1000!) begrüßt. Die Party endet am Abend, aber Loredanas Tag ist noch nicht zu Ende: "Ich schaue noch kurz in der Gran Bar vorbei, um zwei Mitglieder zu verabschieden, die von Bord gehen". Und morgen? "Morgen gibt es weitere Events, weitere Ankünfte, ich heiße also neue oder bekannte Mitglieder willkommen. Das liebe ich am meisten an meiner Arbeit!"