Schönheit, Natur, Kultur, exklusive und sichere Landausflüge. Mit der Costa Smeralda und der Costa Firenze reisen Sie durch vier Länder, auf unterschiedlichen, spannenden Routen. Die Costa Smeralda lädt Sie ein, die Schätze Italiens zu entdecken, mit Aufenthalten in Savona, La Spezia, Civitavecchia, Neapel, Messina und Cagliari.  Im Juli gibt es dann eine neue Route, auf der Sie auch den Zauber Frankreichs und Spaniens entdecken, mit Marseille, Barcelona und Palma de Mallorca.

Auch die Costa Firenze begibt sich auf eine italienische Route nach Sizilien, Sardinien und Kampanien (Savona, Civitavecchia, Neapel, Catania, Palermo und Cagliari), zu denen sich ab Juli Malta gesellt.

Hier fünf Städte und Attraktionen, die Sie auf Ihrer Reise besuchen sollten.

Vom Golfo dei Poeti über die Amalfiküste bis zur Corniche in Marseille und dem Meer in Palma: Zahlreiche Schätze erwarten Sie.

Der Golfo dei Poeti und Florenz

Von La Spezia aus begeben Sie sich mitten hinein in die Schönheit und Atmosphäre des Golfo dei Poeti, dessen Landschaft und Meer Künstler und Dichter inspiriert hat.  Porto Venere ist ein Juwel, das zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, ebenso wie die nahe gelegenen Cinque Terre. Auf unserem längsten Landausflug können Sie sogar Florenz besuchen, die Wiege der Renaissance und Heimat der Bistecca alla Fiorentina.

Entdecken Sie die Geheimnisse Roms

Von Civitavecchia führt unsere Reise in die Ewige Stadt. Am besten sollte man sie mit einem echten römischen Führer erkunden, auf einer Route, die reich an Anekdoten und außergewöhnlichen Entdeckungen ist. Vom Circus Maximus, in dem in der Antike Wagenrennen stattfanden, bis zum Kolosseum und zum Petersdom, nicht zu vergessen natürlich ein köstlicher Imbiss mit lokalen Produkten.

Die Insel der Reichen und Schönen und die Amalfiküste

Von Neapel aus können Sie Capri besuchen, die mythische, betörend schöne Insel. Unverzichtbar ist ein Besuch der berühmten Piazzetta, die wie ein eleganter Innenhof von weißen Häusern umschlossen ist. Von den „Giardini di Augusto“ haben Sie einen herrlichen Blick über die Bucht von Marina Piccola und die berühmten Faraglioni. Ein weiterer unverzichtbarer Ausflug führt an die Amalfiküste, mit ihrer wundervollen Mischung aus Natur, Kunst und mediterranen Aromen.

Märkte und Mysterien

Palermo ist das Sinnbild für Vitalität und Streetfood. Auf den Märkten finden Sie frittierte Spezialitäten: Panelle, Arancini und Crocchette. Wenn Sie eine mysteriöse Atmosphäre schätzen, sollten Sie die Kapuzinergruft besuchen. Entspannung und märchenhafte Ausblicke finden Sie am Strand von Mondello.

Geschichte, zum Greifen nah

Entdecken Sie Cagliari anhand seiner  Palazzi, Kirchen und  mittelalterlichen Türme. Im  Viertel Castello  finden Sie verschiedene  Aussichtspunkte von denen aus der Blick über die Stadt und das Meer schweift. Auf unseren Landausflügen haben Sie Gelegenheit, bei einem Aperitif traditionelle Spezialitäten zu kosten.

Traditionen und Lavendel

Marseille ist eine multikulturelle Stadt und reich an Traditionen. Nach dem Besuch einiger Wahrzeichen wie der Corniche und dem Alten Hafen können sich Naturliebhaber zu den Calanques aufmachen, die „Fjorde von Marseille“ genannten engen Buchten mit Kalksteinfelsen, die steil ins kristallklare Meer abfallen. Versuchen Sie, sich diese atemberaubende Landschaft vorzustellen! Unsere Landausflüge führen Sie außerdem in die wunderschöne Natur der Provence mit den endlosen Lavendelfeldern und in die Papststadt Avignon.

Palma de Mallorca erzählt seine Geschichte mit seinen engen Gassen, herrschaftlichen Palästen, Kirchen und Plätzen. Aber die Stadt hat auch  Natur zu bieten, die Sie bei einem Fahrradausflug in die Parks und Gärten oder beim Schnorcheln in verborgenen Buchten entdecken können.

Das westliche Mittelmeer, das Sie auf unseren Kreuzfahrten erleben, ist etwas ganz Besonderes: Reisen Sie mit uns auf der Costa Smeralda und der Costa Firenze.

Reisen Sie mit Costa