Salerno (Italien)

Die Küste ist eine der Perlen des Mittelmeers, die Sie besichtigen können, indem Sie Salerno besuchen und bis nach Neapel weiterfahren.

Der Hafen von Salerno dominiert die Amalfiküste, nur wenige Kilometer von der archäologischen Stätte Paestum entfernt. Salerno gilt als die Wiege der „normannisch-arabisch-byzantinischen“ Architektur. Verpassen Sie zum Beispiel nicht einen Besuch der glitzernden romanischen Kathedrale mit ihren polychromen Mosaiken. Von der Stadt aus ist der Zugang zu den Stränden von Positano sehr einfach, aber besuchen Sie auch Sorrent und seine Landschaften, oder Ravello, die Stadt der Muse, die seit Tausenden von Jahren die Künstler inspiriert.

 

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

• Schloss Arechi

• Besuch der Blauen Höhle

• Dom San Matteo

Ausflüge, die Sie nicht verpassen sollten

Einige der schönsten Erlebnisse, die Sie auf einer Kreuzfahrt erleben können.