Samaná

Im Osten der Dominikanischen Republik treffen wir während unserer Kreuzfahrt auf den Hafen von Samaná. Der vollständige Name der Stadt lautet Santa Barbara de Samaná.

Der Hafen von Samaná ist einer der Häfen auf unserer Kreuzfahrt, der eine wunderbare Vielfalt an Aktivitäten zu bieten hat. Wer am Leben der Stadt teilhaben möchte, begibt sich am ehesten an die Malecòn, die Hafenpromenade. Dort stehen alle öffentlichen Gebäude und größeren Hotels. Von dort aus erreicht man mit dem Boot die Insel Cayo Levantado oder begibt sich auf eine Whale-Watching-Tour. Ein tolles Naturschauspiel bieten diese Touren von Januar bis März in der Bucht von Samaná: Jedes Jahr kommen die Buckelwale zur Paarung und Geburt ihrer Jungtiere in die Bucht. Weiterhin empfehlenswert ist ein Ausflug zum Los-Haitises-Nationalpark mit dem beeindruckenden Wasserfall Rio Limón, der aus 49 Meter in die Tiefe stürzt.

Nicht zu versäumen:

• Die Hafenpromenade Malecòn

• Whale-Watching-Tour von Januar bis März

• Nationalpark Los Haitises