Trapani

In Italien, wird Trapani auch "Stadt des Salzes und des Segelns" genannt, die Stadt steht auf einem Vorgebirge, das Drepanum oder "Sichel" genannt wird, wegen ihrer halbmondförmigen Form.

Trapani ist eine sizilianische Stadt mit gemütlichem, kristallklarem Wasser und Küsten voller Geschichte. Der Hafen von Trapani mit seinen beeindruckenden Ausmaßen ist auch einer der sichersten in Sizilien. Von hier aus können Sie Erice und seine Schlösser entdecken, die sich auf dem gleichnamigen Berg befinden. Sie können dann das Tal der Tempel von Agrigento bewundern und das Naturschutzgebiet der Salinen besuchen. Sie können den Ausflug fortsetzen, indem Sie die wunderschöne Bucht von Santa Margherita, ein wahres Paradies, und das kristallklare Meer San Vito lo Capo entdecken.

Das sollten Sie sich während Ihres Aufenthalts in Trapani nicht entgehen lassen:
• Das mittelalterliche Dorf Erice
• Die wunderschöne archäologische Stätte von Segesta
• Die Kathedrale von San Lorenzo