Polen

Auf einer Kreuzfahrt ins Baltikum erreichen Sie zunächst den Küstenstreifen der Danziger Bucht. Von dort geht es weiter nach Gdynia, das Costa als Anlaufhafen auf einer Kreuzfahrt nach Polen ausgewählt hat. Auf unserer Kreuzfahrt nach Polen erwarten Sie viele interessante Plätze. Der Hafen von Gdynia bildet gemeinsam mit Danzig und Sopot – das bekannt dafür ist, die längste Mole Europas zu besitzen – die berühmte „Dreistadt“. Polen war lange Zeit ein kultureller Schmelztiegel zwischen Ost und West, was beim Erkunden der wunderschönen Stadt Danzig vielerorts erkennbar ist. Als „Seehauptstadt“ des Landes geltend, präsentiert es sich mit einer gut erhaltenen Altstadt mit Bauwerken der Gotik und Renaissance, malerischen Gassen, die einem Gemälde entsprungen zu sein scheinen, und langen Alleen sowie großen Plätzen, zu denen die Langgasse und der Langmarkt gehören, die man zusammen auch Königstraße nennt.